Zum Jahresabschluss

Die folgende Botschaft erhielt ich zum Abschluss des Jahres 2011.
Sie ist aber nach wie vor aktuell.

„Geliebte Menschenkinder, im Nu eilte das Jahr vorbei und ein neues kommt herbei, das oft von vielen erwartet wird mit Hangen und Bangen und mit Fragen, was wird werden, wird alles bergab gehen auf Erden? Natürlich nicht; denn ihr seid Licht.
Da kommt der Punkt, wo wir Einhalt gebieten und euch erinnern daran, dass absolut jeder von euch etwas verändern kann.
Obwohl der Einzelne fühlt sich oft so klein, wird er doch Mitgestalter des Ganzen sein.
Das ist es, was wir euch mit der folgenden Botschaft sagen wollen:
„Erwachen und machen“
Und haltet euch nicht für die Schwachen, da jeder Mensch bewusst die Verantwortung für sein Tun übernehmen muss, um das vermeintlich unabwendbare Geschehen zum Wohle der Allgemeinheit zu drehen.
Lichtarbeiter, seid bereit, zu werden die Eckpfeiler eurer Zeit, um Licht, Frieden und Harmonie zu verbreiten und um dadurch zu vermeiden, sich über Unnützes zu streiten. Ein Umdenken geschieht und dem Einzelnen die Kraft zum positiven Handeln gibt.

Merkt euch!
Ihr werdet alle geliebt und es kein Gut und kein Böse gibt, weil alles im Fluss des Lebens liegt.
Ihr seid die Macher eurer Zeit und dadurch auch verantwortlich für sie bleibt.

Fühlt euch in unseren Segen eingehüllt und wisset, jedes eurer Bedürfnisse wird, wenn ihr vertraut, zum richtigen Zeitpunkt gestillt.
Wir lieben euch sehr und kommen, wenn ihr um Hilfe bittet, immer zu euch her.
Eure geistigen Freunde, die immer da und immer nah.“

Hanni Klay (im Newsletter vom 23.12.11.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.